Özil & Khedira bangen um Stammplatz bei Real!

Foto: dpa bildfunk
Foto: dpa bildfunk

Bei Real Madrid werden mit Beginn des neuen Jahres die 'Karten neu gemischt'. Wie die spanische Zeitung 'as' berichtet, hat Sami Khedira seinen Platz in der Stammelf der Madrilenen verspielt. Mesut Özil muss sich hochkarätiger Konkurrenz erwehren.

Offenbar setzt Coach Jose Mourinho im defensiven Mittelfeld auf das Duo Xabi Alonso und Lassana Diarra. Der Franzose wusste bei seinen Einsätzen die sportliche Führung und die Fans zu überzeugen und erhält künftig die Chance, von Beginn an aufzulaufen.

Auch für Özil brechen harte Zeiten an. Kaka steht bei Real Madrid vor sei-nem Comeback. Laut spanischen Medienberichten nimmt der Brasilianer am 17. Spieltag bei der Partie der 'Königlichen' in Getafe erstmals nach knapp fünf Monaten wieder auf der Bank Platz. Ursprünglich sollte der 28-Jährige erst im spanischen Pokal gegen Levante in den Kader zurückkehren.

Der Brasilianer hatte sich im Sommer 2010 eine Meniskusverletzung im linken Knie zugezogen und fiel die komplette Hinrunde aus.

Zudem buhlen die Madrilenen um Cesc Fabregas. Laut 'Daily Mail' will Mourinho den Mittelfeldspieler für 40 Millionen Euro vom FC Arsenal loseisen. Zu viele Stars für die wenigen Plätze in der Real-Offensive - auf den deutschen Nationalspieler wartet eine schwere Aufgabe.

 

Quelle: sport.de